Problem beim Zurücksetzen des PCs unter Windows

Problem beim Zurücksetzen des PCs unter Windows

Zusammenfassung:

Erhalten Sie die Fehlermeldung’Es gab ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PCs‘  Hier sind vollständige Lösungen für den Fehler’Es gab ein Problem beim Zurücksetzen des PCs‘ und das Problem mit dem festsitzenden Windows 10-Reset. Die Lösungen funktionieren auch für Windows 8 und 8.1.

Drei Methoden zur Behebung von dem Problem beim Zurücksetzen des pcs auf dieser Seite:

Methode Eins.

Fix’Es gab ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PCs‘ mit der Eingabeaufforderung.

Methode Zwei.

Reinigen Sie die Installation von Windows 10/8/8/8.1 mit dem Media Creation Too

Methode Drei.

  • Wiederherstellen der vorherigen Windows-Version oder Neustart von einer bootfähigen WinPE-Festplatte
    Wenn beim Booten des Systems etwas schief geht, startet Windows zunächst den Assistenten für die automatische Reparatur und behebt die Probleme automatisch. Und wenn es fehlschlägt, müssen Sie das Gerät aktualisieren oder zurücksetzen. Aber in den meisten Fällen ist der Reset von Windows 10 fehlgeschlagen und hat Fehlermeldungen wie folgt erzeugt.Wenn Sie versuchen, Refresh zu versuchen, erhalten Sie die Fehlermeldung „Es gab ein Problem beim Aktualisieren Ihres PCs. Es wurden keine Änderungen vorgenommen ‚.Und wenn Sie die Funktion Zurücksetzen verwenden, gibt es eine weitere Fehlermeldung: Es gab ein Problem beim Zurücksetzen des PCs‘.Nun, Windows 10 reset stuck issue with ‚There was a problem resetting your PC‘ Fehlermeldung scheint immer schwerer zu werden. Immer mehr Benutzer berichten über dieses Problem und bitten online um Hilfe. Also, hier sammeln wir ein paar mögliche Wege, die von einigen Benutzern als hilfreich bestätigt wurden. Sie können diese nacheinander ausprobieren, um den Fehler’Es gab ein Problem beim Zurücksetzen des PCs‘ und das Problem mit dem festsitzenden Windows 10 zurücksetzen. Die Lösungen funktionieren auch für Windows 8 und 8.1.
  • Methode Eins.

Fix’Es gab ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PCs‘ mit der Eingabeaufforderung.

1. gehen Sie zu Einstellungen–>Aktualisieren & Sicherheit–>Wiederherstellen->Erweitertes Starten, klicken Sie auf Jetzt neu starten.
2. im neuen Fenster Fehlerbehebung –> Erweiterte Optionen –> Befehlszeile wählen.
3. Wählen Sie anschließend das Administratorkonto aus.
4. Geben Sie nun die Zugangsdaten für das Admin-Konto an, das Sie im vorherigen Schritt gewählt haben.
5. Geben Sie schließlich im Fenster Eingabeaufforderung folgende Befehle ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste:

cd %windir%\system32\config
ren system system.001
ren software software.001

Sie können nun das Fenster der Eingabeaufforderung schließen, das Sie zum Bildschirm Windows Recovery Environment führt. Wählen Sie die Option Continue, um in Ihr Betriebssystem zu gelangen. Nach einem Neustart werden Sie feststellen, dass das Problem „Es gab ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PCs“ bereits gelöst ist.
Methode Zwei. Reinigen Sie die Installation von Windows 10/8/8/8.1 mit dem Media Creation Tool.

1. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um ein Installationsmedium für Windows 10 /8.1/8 mit dem Media Creation Tool zu erstellen.
http://windows.microsoft.com/en-us/windows-10/media-creation-tool-install
2. Legen Sie das von Ihnen erstellte Installationsmedium ein und starten Sie Ihren PC neu.
2. Wählen Sie auf dem Bildschirm Windows installieren die Option Computer reparieren.
4. Wählen Sie auf dem Optionsbild Wählen Sie eine Option und wählen Sie Fehlerbehebung. Von dort aus können Sie den abgesicherten Modus verwenden. Wählen Sie Erweiterte Optionen > Diesen PC zurücksetzen>Alles entfernen.
Methode Drei. Wiederherstellen der vorherigen Windows-Version oder Neustart von einer bootfähigen WinPE-Festplatte